Ausschreibungen

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

Die Stadt Lauter-Bernsbach beabsichtigt, ab 01.03.2021 im Bau- und Liegenschaftsamt die Stelle

Staatlich geprüfter Techniker (Fachrichtung Tiefbau)
bzw.
Tiefbauingenieur (m/w/d),

 

mit einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.

Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt entsprechend Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Folgende Aufgabenschwerpunkte sind der Stelle zugeordnet:

  • Vorbereitung, Ausschreibung, Überwachung, Abnahme und Abrechnung  von Baumaßnahmen an Straßen und Ingenieurbauwerken in Zusammenarbeit mit entsprechenden Planungsbüros
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Verkehrskonzeptionen und überörtlichen Planungen
  • Führen des Straßenbestandsverzeichnisses
  • Zusammenarbeit mit Versorgungsunternehmen i.V. m. der Unterhaltung der medientechnischen Infrastruktur in Lauter-Bernsbach
  • Wahrnehmung der übertragenen Aufgaben an Gewässern II. Ordnung entsprechend den einschlägigen Wassergesetzen
  • Vergabe von Winterdienst- und Straßenreinigungsleistungen sowie Straßenerhaltungsarbeiten

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildungals staatlich geprüfter Techniker bzw. Bauingenieur, Fachrichtung Tiefbau mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • die Fähigkeit zum strukturierten selbstständigen Arbeiten
  • den sicheren Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und einschlägiger Software
  • umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
  • den Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse B
  • hohe Einsatzbereitschaft und körperliche Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und bürgerfreundliches Auftreten
  • Bereitschaft zur bedarfsorientierten Teilnahme an Sitzungen und Beratungen auch außerhalb der regulären Dienstzeiten.

Bewerbungen sind in schriftlicher Form mit vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Abschlusszeugnissen, Qualifikationsnachweisen, Referenzen, Beurteilungen) bis 17.08.2020 an die Stadtverwaltung Lauter-Bernsbach, Personalamt (Frau Auerbach), Rathausstraße 11, 08315 Lauter-Bernsbach zu richten.

Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir Sie, die Dokumente ausschließlich im pdf-Format an die E-Mail-Adresse a.auerbach@lauter-bernsbach.de zu senden.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Reisekosten und sonstige Kosten für das Vorstellungsgespräch von der Stadt Lauter-Bernsbach nicht erstattet werden.

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle gibt Ihnen der Leiter des Bau- und Liegenschaftsamtes, Herr Seltmann, unter der Telefonnummer 03771 7031-12 weitere Auskünfte.

 

Kunzmann
Bürgermeister

VOL 2009 / Öffentliche Dokumentation vergebener Aufträge i.V.m. Beschränkten Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben nach § 19 Abs. 2 VOL/A

Laut der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil A (VOL/A) hat der Auftraggeber nach Zuschlagserteilung ab einem Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzsteuer bei beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb und bei freihändigen Vergaben ohne Teilnahmewettbewerb für die Dauer von 3 Monate im Internet zu informieren.

VOB 2019 / Fortlaufende Information über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen nach § 3 Abs. 2 Nummer 1 VOB/A

Gemäß § 20 Abs. 4 VOB/A 2019 informieren Auftraggeber fortlaufend Unternehmen auf Internetportalen oder in ihren Beschafferprofilen über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen nach § 3a Abs. 2 Nummer 1 VOB/A und freihändige Vergaben.

VOB 2019 / Öffentliche Dokumentation vergebener Aufträge i.V.m. Beschränkten Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben nach § 20 VOB/A

Laut der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A) hat der Auftraggeber nach Zuschlagserteilung 6 Monate im Internet zu informieren, wenn bei beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb der Auftragswert 25.000 € ohne Umsatzsteuer und bei freihändigen Vergaben der Auftragswert 15.000 € ohne Umsatzsteuer übersteigt.