Aktuelle Themen

Elternbeiträge - leichte Erhöhung im Krippenbereich

Daraus ergeben sich die sogenannten Elternbeiträge. Diese Abrechnung für das Jahr 2019 wurde kürzlich für unsere Einrichtungen - die Kita „Mini & Maxi“, die Kita „Kinderparadies“ und den Hort an der Grundschule - erarbeitet. Im Ergebnis sind Ausgaben von fast 3,1 Mio. Euro ablesbar, die für die Erziehung unserer Kleinsten aufgewendet werden.

Rein rechnerisch kostet somit  
ein Krippenplatz            1.013,49 € / Monat
ein Kindergartenplatz    422,29 € / Monat
und ein Hortplatz          228,04 € / Monat

Das Sächsische Kita-Gesetz schreibt den Kommunen nun vor, welcher Anteil dieser Betriebskosten als Elternanteil für die Betreuung umgelegt werden muss. Diese Spanne liegt für Krippenplätze bei 15 % - 23 % der Kosten, bei Kindergartenplätzen bei 15 % - 30 % und bei Hortplätzen bei bis zu 30 % (hier gibt es keine Untergrenze).

Der Stadtrat der Stadt Lauter-Bernsbach hatte nun in seiner Sitzung am 18. Juni die Entscheidung zu treffen, wie die Elternbeiträge ab August 2020 festzusetzen sind. Während für den Kindergarten- und Hortbereich der bisher gültige Elternbeitrag von 105,00 € bzw. 58,00 € weiterhin in der entsprechenden Spanne lag, galt es bei den Krippenbeiträgen zu handeln. Hier entsprach der bisherige Beitrag von 185,00 €/Monat (bei voller Inanspruchnahme = 9 Stunden) nur noch bei 14,8 % statt der vorgeschriebenen mindestens 15 % der Betriebskosten.

Im Rahmen des Beschlusses musste festgelegt werden, wie deutlich die Anhebung der Krippenbeiträge erfolgen sollte. Im Ergebnis einer langen aber sachlichen Diskussion einigte man sich schließlich darauf, die Erhöhung auf das absolut notwendige zu beschränken. Entsprechend wurden 190,00 €/Monat, also lediglich 5,00 € mehr als zuvor, als Elternbeitrag festgesetzt.

Die Stadträte haben sich dabei von dem Gedanken leiten lassen, dass in Zeiten der wirtschaftlichen Unsicherheit und angesichts der noch nicht vollständig absehbaren Corona-Folgen die zusätzlichen Belastungen für die Eltern so gering wie möglich ausfallen sollen. Auch wenn mit dieser kleinen Erhöhung knapp über den Mindestbeitrag jetzt schon klar ist, dass wohl 2021 erneut eine Anpassung erfolgen muss. In der Vergangenheit waren die Veränderungen der Elternbeiträge eher darauf angelegt, nachhaltig für einen längeren Zeitraum zu wirken.

Entsprechend gelten ab 01.08.2020 folgende Elternbeiträge in den Einrichtungen sowie bei den Kindertagespflegestellen:
Krippenbetreuung:                    190,00 € (bei 9 Stunden Inanspruchnahme)
Kindergartenbetreuung:             105,00 € (=unverändert, bei 9 Stunden Inanspruchnahme)
Hortbetreuung:                           58,00 € (=unverändert, bei 6 Stunden Inanspruchnahme)

Wir bitten alle Eltern um Verständnis und Beachtung!

 

Zurück