Aktuelle Themen

Außenanlagengestaltung an der Kindertagesstätte "Mini und Maxi"

Gemeinsam mit dem Bürgermeister Thomas Kunzmann, dem Geschäftsführer der Volksolidarität Westerzgebirge e.V. Bela Ullmann und der Kita-Leiterin Susanne Petzl setzten sie symbolisch den ersten Spatenstich und agierten mit voller Begeisterung.

Auf der alten Bolzplatzfläche soll ein Spielbereich mit Tunnelsystem, Klettermöglichkeiten und Ruhepunkten entstehen. Weiterhin sollen Bäume und Sträucher neu gepflanzt werden, damit der Platz insgesamt „grüner“ wird. Die Baumaßnahme wir durch das Förderprogramm „Brücken in die Zukunft“ mit einem Betrag von ca. 54.000€

 

Zurück