Aktuelle Themen

Kunst aus Holz

Vier Künstler der Bildhauergruppe exponaRt fertigen im Rahmen eines Holzbildhauersymposiums vier Holzskulpturen, die im kommenden Jahr den Bärenrundwanderweg rund um Bernsbach zieren sollen. Tobias Michael, Robby Schubert, Hartmut Rademann und Jesko Lange zeigen, was erzgebirgische Künstler aus einem Eichenstamm machen können.
Dabei lehnen sich die Motive der Figuren, "Die Wunderblume", "Mönch und Kriegsknecht", "Der Heilbrunnen" sowie "Der Köhler" an die Sagenwelt und das traditionelle Handwerk in Bernsbach an.
Im kommenden Jahr sollen vier weitere Figuren den Wanderweg bereichern. Unterstützt wird das Projekt durch Fördermittel aus dem LEADER-Programm.
Noch bis Samstag (8. September) können Sie den namhaften Bildhauern aus der Region über die Schulter schauen und zusehen, wie aus den vier Eichenstämmen von 1,20 m wunderschöne Skulpturen entstehen.

Zurück